LIZENZSTOFFE


Informationen zu unseren Stoff & Liebe Eigenproduktionen, was darfst Du und was darfst Du nicht:

 

Gerne dürfen unsere Eigenproduktionen, die nicht lizenziert sind, gewerblich genutzt werden. Eine Einschränkung gibt es hier nicht. Wir freuen uns weiter, wenn Ihr unsere nicht lizenzierten Eigenproduktionen probenäht und beispielsweise diese Fotos für ein Ebook o.ä. verwendet. Sehr gerne erlauben wir das und fühlen uns geehrt. Wir würden uns natürlich freuen, wenn Ihr uns dabei nennt, was aber nicht zwingend Voraussetzung ist. Das gilt natürlich auch für unsere Stickdateien. Habt Ihr Größeres vor, würden wir um kurze Kontaktaufnahme bitten.

Lizenzierte Eigenproduktionen sind etwas kritischer und hier müssen wir differenzieren.

Grundsätzlich gilt:

Alle unsere Lizenzthemen dürfen privat vernäht, fotografiert und auf privaten Blogs, HP und Facebookseiten etc. gezeigt werden, dies gilt auch für die Stickdateien.


Weiterhin gilt folgendes zu beachten:

„Biene Maja“, „Heidi“ und „Wickie“ sowie Pettersson und Findus

Hier liegt uns ein Statement von Studio 100 und von Edel Germany GmbH, Hamburg vor, welches wir gerne weitergeben möchten:

  •  Gewerbetreibende dürfen die vernähten und fotografierten Produkte aus unseren Lizenzthemen dafür nutzen, um diese auf Ebooks, Facebook, Blog, Dawanda etc. zu zeigen, um ihr Gewerbe zu bewerben oder einen Artikel zu veräußern.  Hier gilt die Beschränkung von 10 Stück pro Design und bitte keine Serien! 
  • Gegen einzelne Privatverkäufe auf ebay gibt es keine Einwände.

Gleiches gilt auch für  „Der Kleine Maulwurf“ und  „Der Kleine Prinz“

Bei gewerblicher Nutzung ist eine Nennung des Copyrights, wie auf der Randbedruckung des Stoffes angegeben erwünscht!

Bei privaten Seiten ist eine Nennung wünschenswert, aber nicht zwingend erforderlich.



„Weißt Du eigentlich, wie lieb ich Dich habe?“
„Elmo“ und
„Sandmännchen“

"Pittiplatsch"
"Schnatterinchen"

Die gewerbliche Nutzung ist NICHT gestattet!

Bitte auch nicht für Probenäh-Projekte nutzen, die kommerziellen Charakter haben, z.B. Ebooks die dann käuflich erworben werden können. Entsprechend dürfen auch KEINE Bilder der genähten Werke auf gewerblichen Seiten gezeigt werden!

Es ist erlaubt selbst genähte, getragene Kleidung (Second Hand) in einem normalen privaten Rahmen zu verkaufen. Das Nennen des Copyrights für Privatseiten ist wünschenswert, aber nicht zwingend erforderlich.

STICKDATEIEN:

Vernähte Werke mit unseren lizenzierten Stickdateien dürfen NICHT  gewerblich genutzt und gezeigt werden.

Wir hoffen, das hilft Euch etwas weiter und wir haben dadurch etwas Licht ins Dunkel gebracht …

Liebe Grüße

1 Kommentar:

  1. Ich weiß, dass die Vorbestellungen für den Paulistoff schon lange vorbei sind. Wie werde ich denn noch in den Besitz von diesen Stoffen kommen? Wie kann ich von neuen Vorbestellaktionen erfahren?

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über jeden einzelnen Kommentar von euch!
Schön, dass ihr auf unserem Blog zu Gast seid!