Dienstag, 5. Mai 2015

Die Welt der Stickmaschinen- welche Stoffe kann ich besticken und Freebie

Heute machen wir weiter mit der Stickserie und sprechen über das Thema:

Welche Stoffe kann ich besticken?


Bild: Mäde! by Kasia

Im Prinzip kann man alle Stoffe, die mit einer Nadel durchstochen werden können, auch besticken.
Nicht alle Stickdesigns sind für alle Stoffe geeignet und es gibt einige Stoffe, die sehr schwierig zu besticken sind. Heute gibt es dazu ein Paar Tips.

In unserer Serie "Besser sticken" haben wir schon über Vliese, Nadeln und Garne gesprochen. Diese sind zusammen mit hochwertigen Stickdesigns sehr wichtig. Wer bei den vergangenen Beiträgen mitgelesen und aufgepasst hat, kann bereits Baumwolle, Jersey, usw. mit Erfolg besticken.


Habt ihr schon mal versucht, auf Leder zu sticken?

In den meisten Fällen klappt dass ganz gut. Sollten Probleme auftreten, hier ein paar Tipps:
1. Nadel wechseln! Eine gute und scharfe Nadel (auf sehr dickem Leder auch Stärke 90) kann das Problem lösen.
2. Die Oberfadenspanung reduzieren.

Bildquelle: Regenbogenbuntes



Wollfilz, Filz und Emblemfilz:

Filz lässt sich problemlos besticken und braucht in den meisten Fällen wenig Stabilisierung.
Bitte KEINEN einfachen Bastelfilz verwenden, er hat eine andere Qualität, ist nicht waschbar und fürs Sticken eher nicht geeignet, da er nicht stabil genug ist. Bei sehr dickem Filz evtl. Oberfadenspannung lockern.

Bildquelle:Madebykasia

Bildquelle:Madebykasia

Bildquelle: regenbogenbuntes

Auf Organza oder Seide sticken? 

Ja, es ist nicht einfach aber es geht! Dazu sollte man:
  1. wasserlössliches Vlies benutzen. Entweder die schwere Qualität (z.B.Stickfolie) oder 2 Lagen einer dünneren Qualität. Hier muß der Stoff mit dem Vlies komplett eingespannt werden.
  2. Die kleinstmögliche Nadelgrösse wird kleinere Löcher hinterlassen, was hier gewünscht ist.
  3. Die gleiche Garnarbe für Ober- und Unterfaden verwenden.

Bildquelle: Madebykasia

    Sticken auf Cord, Fleece, Frottee oder anderen Stoffen mit hoher Struktur:

    Die Bestickung wird schön dicht, wenn man eine Lage wasserlösliches Vlies oben benutzt.
    Sonst kann es vorkommen, dass Stoffasern zwischen den Stickfäden hervorstehen.
    Hier ein paar Beispiele:

    Bildquelle: regenbogenbuntes

    Bildquelle:Madebykasia
    Bildquelle: Madebykasia


    Kann man auch auf Bänder sticken? 

    Ja, man kann und ich möchte euch heute zeigen, wie ich aus einem Wäscheband kleine Einnäher herstelle.
    Dazu gibt es dann auch das Motiv als freebie, das ich hier verwende.
    Achtung: das Stickmotiv hier sollte nicht verkleinert werden, da sich so die Stickqualität ändern würde (das sollte man sowieso nur in absoluten Ausnahmefällen tun).
    Nach dem gleichen Prinzip könnt Ihr probieren, andere Bänder, Gurtband oder vielleicht Streifen aus Leder zu besticken. Wer eine Sticksoftware hat, kann sich solche einfache Stickmuster sehr schnell und ohne grösses Grundwissen selbst digitalisieren.

    Bildquelle: Madebykasia
    Material:

    1. Das Band mit der Sprühstärke besprühen und bügeln. Dies dient der Stabilisierung.
    2. Abreißbares Stickvlies einspannen und darauf die erste Farbe sticken – dies ist ein Heftstich als Platzierungshilfe für das Band.

    Bildquelle:Madebykasia

    3. Die linke Seite des Bandes mit ein wenig Sprühkleber besprühen und mittig zwischen den gestickten Linien auflegen
    4. Die Enden mit ein wenig Kreppband befestigen – nach dem  Motto: doppelt hält besser:-)


    Bildquelle:Madebykasia

    5. Die zweite Farbe sticken -  das ist die Sprechblase
    6. Die dritte Farbe sticken – das sind die Buchstaben
    7. Der Stern wird als nächstes gestickt
    8. Spannfäden auf beiden Seiten abschneiden und Stickvlies entfernen
    9. Strasstein aufbügeln
    10. Das Band mittig falten und mit der gewünschten Nähzugabe zurecht schneiden.

    Bildquelle:Madebykasia

    Jetzt kann das Band in einem Projekt eingenäht werden.

    So, das wars zum Thema "Welche Stoffe kann ich besticken".
    Wir hoffen, ihr habt hier Infos und Hilfe gefunden!
    Im nächsten Beitrag bereite ich ein paar Haarspangen für Euch vor:-)

    Viel Spaß beim Lernen und Nacharbeiten!
    wünschen Euch Kasia und Nette


    http://www.madebykasia.com/



     
    Bis dahin getreu nach unserem neuen Motto...

    Liest Du noch oder Stickst Du schon

    Alles Liebe




    Keine Kommentare:

    Kommentar veröffentlichen

    Wir freuen uns über jeden einzelnen Kommentar von euch!
    Schön, dass ihr auf unserem Blog zu Gast seid!